Programm 2017

September und Oktober 2017

Die Veranstaltungen finden in der Ohlendorff´schen Villa statt, wenn nicht anders angegeben. 

Vorverkauf, wenn nicht anders angegeben, in der Buchhandlung I. v. Behr, Im Alten Dorfe 31, Volksdorf. Der Vorverkauf endet jeweils mit dem Tag vor der Veranstaltung.

Telefonische Vorbestellungen sind unter der Nummer 040-6031286 (Buchhandlung I.v. Behr) möglich. Die vorbestellten Karten sind spätestens zwei Tage vor der Veranstaltung abzuholen.

Mittwoch, den 15. 11.2017 - 19.30 Uhr
"Happy End mit Akkordeon", ein Musical

UKW-Band

Es musizieren und singen Ulrich Kodjo Wendt , diatonisches Akkordeon, Anne Wiemann, Saxophon, Flöte , Luftpumpe, Ukulele, Arne A.Theophil , Kontrabaß, Gitarre, und Yogi 

Jokusch, Percussion (Schlagzeug)

Nach dem Auftritt z.B. im Thalia Theater - so der Musikkritiker - E. L. Piepenreiter: „Ungewöhnliche Musik! Erweitert Eure Hirnzonen! Schwingt Körperteile, von denen ihr nicht wusstet, dass sie vorhanden sind.“ Die Band: „Global Pop? Folk? Sound Tracks?

Für uns ist es einfach unsere Musik, Konzerte voller Schalk und Spielfreude!"

Eintritt 15 €, ermäßigt 13 €. Vorverkauf ab 1. 11.2017,

Restkarten an der Abendkasse: 17 €, ermäßigt 15 €. 

Mittwoch, den 29.11.2017 - 19.30 Uhr

Roswitha Quadflieg wird ihr neues Buch

"Das kurze Leben des Guiseppe M." vorstellen und daraus lesen.

Die Autorin, beim Kulturkreis nicht zum ersten Mal, erinnert in ihrem neuen Buch an den Fall Guiseppe Marcone. Im September 2011 hetzten gewalttätige Jugendliche einen Gleichaltrigen in ein Auto, in den Tod. Die Autorin schildert einen besonders tragischen Fall von Jugendgewalt.

Am Ende ihres Buches hat sie in einem Kalender der Gewalt Straftaten Jugendlicher und junger Erwachsener im öffentlichen Raum in den drei Jahren nach Giuseppe Marcones Tod aufgelistet: er füllt fast 10 Seiten - gesellschaftlich verheerend! Die Hälfte des Honorars für ihr Buch kommt der Giuseppe-Marcone-Stiftung zugute, die auf die Gewaltproblematik aufmerksam macht.

Eintritt 12 €, ermäßigt 10 €, Vorverkauf ab 16.11.2017

Restkarten an der Abendkasse 14 €, ermäßigt 12 €.

Sonnabend, den 2.12.2017, 16.30 bis 18.00 Uhr

am Tag vor dem ersten Sonntag im Advent 

„Advent, Advent -  ach, du liebe Weihnachtszeit!", 

Offenes Singen unter der Leitung von Hartmut Witt unterstützt von seinem „Mehrgenerationen Chor“ werden Sie in der Kirche am Rockenhof ein adventlich - weihnachtliches Potpouri von Liedern und Texten erleben.

Als Rezitator wirkt Helmer-Christoph Lehmann mit.

Das Offenen Singen findet in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde Volksdorf statt 

Eintritt frei, Spenden erbeten zu Gunsten des Freundeskreises für Asylbewerber e.V. in Volksdorf