Unsere Veranstaltungen August bis Oktober 2018




Donnerstag, 23. 8. 2018, 19.30 Uhr 

Dr. Andreas Cante, kunstforum matthäus
Vortrag: Von spröde bis klangvoll. Eine kurze Geschichte der Keramik
Das Herstellen von Keramik gehört zu den ältesten und am weitesten verbreiteten Kulturtechniken der Menschheit. In seinem Vortrag wird Herr Dr. Cante anhand ausgewählter Beispiele die enorme Spanne technischer und ästhetischer Möglichkeiten des Gestaltens in Ton verdeutlichen. Dabei führt er seine Hörer von den Relikten altsteinzeitlicher Keramik über die „Vasen“ der alten Griechen in die klassische Zeit der chinesischen Kultur. Dr. Cante erläutert auch die islamischen und abendländischen Versuche,  das „weiße Gold“ nachzuahmen,  bis um 1800 sich eine Massenproduktion von Steingut und Porzellan zu entwickeln begann, und er zeigt die Gegenposition zur Industrialisierung auf: die von japanischer Keramik angeregte individuelle Töpferkunst des späten 19. und 20. Jahrhunderts. Spannend dürfte auch der abschließende Ausblick auf die Zukunft der Keramikherstellung werden.


Bibliothek der Ohlendorff´schen Villa / Kulturkreis Walddörfer e.V., Im Alten Dorfe 28, 22359 Hamburg
Eintritt 12€, ermäßigt 10€, Vorverkauf ab 9. 8. 2018
Restkarten an der Abendkasse: 14€, ermäßigt 12€                                                          Foto: Renate Langhein


Dienstag, 28. 8. 2018, 16.45 Uhr
Friedhofsführung -  Volksdorfer Waldfriedhof
Sie sind herzlich eingeladen zu einem botanischen Rundgang über den Volksdorfer Waldfriedhof, begleitet von der zuständigen Gärtnermeisterin und  dem  zuständigen Gärtner. Zu Beginn erhalten Sie von Propst a.D. Helmer-Christoph Lehmann eine Einführung in die Entstehungsgeschichte des Friedhofs. Am Beispiel ausgewählter Bestandsgräber erläutern anschließend die Gärtner Bepflanzungsmöglichkeiten und Gesamtgestaltung. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Termin für eine individuelle Beratung durch die Gärtnermeisterin zu vereinbaren.


Treffpunkt: 16.45 Uhr vor der Friedhofs-Kapelle
Eintritt wird nicht erhoben,  eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Eine Spende zugunsten des Kulturkreises Walddörfer ist willkommen.

Foto M. Grote


Volksdorf offline - Diskutieren Sie mit !

Immer montags (aber nicht jeden Montag)  18.30 bis 20 Uhr
Der Kostenbeitrag zu jedem Abend bei Volksdorf offline beträgt 5,- Euro.
(Schüler/innen und Studierende frei.) (Der Vorverkauf findet jeweils von Dienstag bis Sonntag nur am Tresen im Wiener Cafe statt. Restkarten an der Abendkasse.)
Bibliothek der Ohlendorff´schen Villa / Kulturkreis Walddörfer e.V., 
Im Alten Dorfe 28, 22359 Hamburg
 

  

Mo, 3. September 2018 -18.30 bis 20 Uhr
Vision Gemeinwohlökonomie
Die Erkenntnis, dass der Kapitalismus auch in seiner Form als sozialer Marktwirtschaft nicht als zukunftsfähige Wirtschaftsform anzusehen ist, darf als weit verbreitet gelten. Unter den Alternativen, die diskutiert werden, wird seit einigen Jahren die Gemeinwohlökonomie zunehmend bekannt. In Hamburg ist Thomas Schönberger, beruflich tätig im Haus am Schüberg, einer der bekanntesten Akteure, die für die GWÖ als künftige Wirtschaftsform werben. Er weiß viel über die verantwortlichen Unternehmen und Unternehmer, die sich dafür geöffnet haben. Wir erwarten eine lebhafte Diskussion über unsere wirtschaftliche Zukunft.

 

Foto: Thomas Schoenberger.2013