Unsere nächste Veranstaltung

Vorverkauf bis zum Vortag der Veranstaltung.
in der Buchhandlung I. v. Behr, Im Alten Dorfe 31 / wenn nicht anders angegeben. Restkarten an der Abendkasse

Ab sofort werden die Eintrittspreise an der Abendkasse für Schülerinnen und Schüler, Studierende und Auszubildende auf je 5 € festgelegt; Nachweis durch Ausweis. 


Mittwoch, den 29.11.2017 - 19.30 Uhr

Roswitha Quadflieg wird ihr neues Buch

"Das kurze Leben des Guiseppe M." vorstellen und daraus lesen.

Die Autorin, beim Kulturkreis nicht zum ersten Mal, erinnert in ihrem neuen Buch an den Fall Guiseppe Marcone. Im September 2011 hetzten gewalttätige Jugendliche einen Gleichaltrigen in ein Auto, in den Tod. Die Autorin schildert einen besonders tragischen Fall von Jugendgewalt.

Am Ende ihres Buches hat sie in einem Kalender der Gewalt Straftaten Jugendlicher und junger Erwachsener im öffentlichen Raum in den drei Jahren nach Giuseppe Marcones Tod aufgelistet: er füllt fast 10 Seiten - gesellschaftlich verheerend! Die Hälfte des Honorars für ihr Buch kommt der Giuseppe-Marcone-Stiftung zugute, die auf die Gewaltproblematik aufmerksam macht.

 

Eintritt 12 €, ermäßigt 10 €, Vorverkauf ab 16.11.2017

Restkarten an der Abendkasse 14 €, ermäßigt 12 €.

Diskutieren Sie mit !

Volksdorf Offline - Immer montags (aber nicht jeden Montag)  
18.30 bis 20 Uhr

erwartet Sie in der Bibliothek der Ohlendorff´schen Villa ein interessantes Thema und ein Gespräch mit interessierten Menschen, die über den Tellerrand ihrer Familie, ihrer Nachbarschaft oder ihres Vereins, ihres Freundeskreises oder ihrer Firma hinausblicken wollen und zwar offline. Das Programm des 2. Halbjahres 2017

Volksdorf Offline 

20. November

Public Private Partnership 

Mentorenprogramme für Flüchtlingskinder an Hamburger Schulen, Hilfen für die Kunstmuseen unserer Stadt, Forschungsförderung an den Hochschulen: In vielen Bereichen kooperieren private Geld- und Ideengeber mit der öffentlichen Hand. 

Michael Göring erläutert an konkreten Beispielen, wie private Spender und Stiftungen mit Kommunen und den Ländern zum Nutzen der Allgemeinheit zusammenarbeiten und was dabei zu beachten ist.

Das Volksdorf offline Programm zum "downloaden"
Veranstaltungsflyer offline 2-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB